Dienstag, 4. August 2009

Beutestück !!



Jeden ersten Sonntag im Monat fahren wir - wenn die Zeit es erlaubt - nach Wörnitz (das ist in der Nähe von Rothenburg o.d. Tauber) zum Trödelmarkt. Dort sind zwar auch viele professionelle Händler aber immer noch genug private Anbieter, um echte Schnäppchen zu machen. Fast hatte ich schon aufgegeben und wollte mich auf den Heimweg machen, als ich diese große Figur sah. Barbara hat gemeint, das wäre eine alte Schaufensterpuppe, vermutlich um 1920. Nach viel Googeln könnte es Art Deco sein, habe aber nichts ähnliches gefunden. Die Puppe ist ca. 1,40 m groß, innen als Aufbau eine Art Drahtgeflecht und der Körper mit einer Schicht Gips ausgearbeitet. Vielleicht kann mir ja jemand von Euch weiterhelfen, ob es sich wirklich um eine Schaufensterpuppe aus dieser Zeit handelt.
Bin schon mega gespannt auf Antworten. Und ansonsten: wer kann, Sonne und Sommer genießen !!!

Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deinen Besuch. Als ich das Bild sah dachte ich sofort an eine Schaufensterpuppe, ob das wirklich so ist weiß ich nicht. Macht sich aber mit dem Rettungsring super gut.
    GGLG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. In Rothenburg war ich auch schon mal. Wirklich eine ganz wunderschöne Stadt! Und die Puppe ist klasse!
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. hallo liebe traudl,
    die puppe ist wirklich eine wucht *seufz*
    gglg
    barbara

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön die Puppe aber leider kann ich dir da nicht weiterhelfen:-(...GLG und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    bin das erste Mal auf deinem Blog........herzlich Willkommen.
    Deine Gartenbilder haben mich begeistert.
    Liebe Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  6. Halli Hallo!
    Bin mal wieder in der viertuellen Welt Unterwegs
    und auf deinen Blog gelandet.
    Über die Puppe kann ich dir leider auch nichts sagen, sieht aber auf alle Fälle putzig aus :)
    Irgendwer kann dir bestimmt mehr über das *Wesen* sagen.
    Bin mal gespannt
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    das ist ja ein wunderschönes Haus - davon würde ich gern mehr sehen - ich liebe solche Fachwerkhäuser - und schöne Gärten und Deko und und -
    werde öfter hier sein -
    lg. Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Also ich hab jetzt ziemlich viel recherchiert und war u.a. auch bei einem befreundeten Antiquitätenhändler. Wahrscheinlich handelt es sich um eine (eher seltene)Schaufensterpuppe so um 1920. Ich bekomme aber noch Bescheid von einer Redakteurin von Puppen und Spielzeug, die grade im Urlaub ist.

    AntwortenLöschen